Weltmeister und Olympiasieger Nino Schurter grüsst WATO-SOFT

Home / Allgemein / Weltmeister und Olympiasieger Nino Schurter grüsst WATO-SOFT

Sehr geehrte Kunden, Partner und Freunde

Wie in unserem Festtagsschreiben kommuniziert, haben wir wieder getreu unserem Motto «Spenden statt Schenken» gehandelt. Konkret haben wir anstelle von Kundengeschenken zwei Projekte beziehungsweise Institute mit einem namhaften Betrag unterstützt. Einerseits die Berner Stiftung Schulungs- und Wohnheime Rossfeld (www.rossfeld.ch), ein Kompetenzzentrum für Menschen mit körperlicher Behinderung und ein sehr guter WATO-Kunde.

Andererseits ein Projekt von SolidarMed unter dem Patronat von Mountainbike-Weltmeister und Olympiasieger Nino Schurter. Und zwar eine eBike-Ambulanz für Mütter! Die Idee dahinter: Wenn sich eine Geburt ankündigt, dann zählt jede Minute – speziell im ländlichen Afrika. Doch in afrikanischen Ländern fehlt oft ein Auto. Bestenfalls wird die Schwangere auf einem Fahrrad ins kilometerweite Gesundheitszentrum transportiert. Dieses Projekt will das mit der Entwicklung einer Veloambulanz mit eBike-Motoren ändern.

Nun waren SolidarMed und Nino Schurter in den vergangenen Tagen in Moçambique und haben das Projekt mit der eBike-Ambulanz weiter voran getrieben. Zur riesigen Freude erreichte unser WATO-Chef Thomas Wagner nun ein Dankeschön und ein Videogruss vom weltbesten Biker Nino Schurter aus dem fernen Südostafrika. Sehen Sie die Videogrussbotschaft von Nino an WATO-SOFT in nachfolgender Einspielung.

Auf alle Fälle wünscht das gesamte WATO-Team SolidarMed und Nino Schurter weiterhin viel Erfolg bei der Umsetzung dieses tollen Projekts – Nino natürlich auch eine super Bike-Saison! Und all unseren Kunden, Partnern und Freunden einen wunderschönen Frühlingsstart!

Sportliche Grüsse,

Ihr WATO-Team